Zuletzt geändert am 13.01.2020



Die Termine 2020 sind hier online




















Foto:Schulte

Fest des Schützenkreises Ennepe-Ruhr zum 50-jährigen Bestehen

Link in diesem Fenster öffnen--------------Link in einem neuen Fenster öffnen


Nachwuchs zeigt Interesse

Beim Osterpreisschiessen des Schützenvereines Wengern Oberwengern 08/56 e.V. am vergangenen Samstag
war für Groß und Klein, Alt und Jung etwas dabei.
Über 50 Schützinnen und Schützen, sowie zahlreiche Freunde waren der Einladung gefolgt
auf der Sportanlage des Vereins die Jagd auf die prall gefüllten Frühstückskörbe aufzunehmen.
Während die Älteren auf die Jagd nach den besten Platzierungen gingen, konnte sich der
Nachwuchs am Lichtpunktgewehr beweisen.
Dieses sogenannte Red Dot Gewehr ermöglicht es Kindern, Munitions-, und Gefahrlos,
Ihre Zielsicherheit, Koordination und Ruhe zu Testen.
So zeigte der Neunjährige Tino Büchler bereits nach kurzer Zeit und etwas
Einführung ein gutes Trefferbild welches auf dem dazugehörigen
Flatscreen nach jedem Schuss immer sofort angezeigt wurde.
Während die Kids übten, setzte sich bei den Erwachsenen Roland Waigel souverän auf
n ersten Platz der Gesamtwertung, gefolgt von Rolf Pechtel und dem Drittplatzierten Thorsten Staas.
Bei den Jugendlichen setzte Thomas Stepien des besten Schuss des Tages und sicherte sich auch
hier einen begehrten Osterschmaus


Osterpreisschiessen in Wengern Oberwengern



Generationenwechsel an der Vereinsspitze


Auf der Jahreshauptversammlung des Schützenvereines Wengern - Oberwengern 08/56 e.V. standen neben den Jahresberichten und dem
Jahresrückblick auch einige wichtige Entscheidungen an.

Die wichtigste wohl war der Verzicht des langjährigen 1. Vorsitzenden , Salvatore Faro .
Nach 20 Jahren als 1. Mann an der Spitze des Vereins trat er nicht mehr zur Wahl an.
Federführend bei den schwierigen und langwierigen Finanzen rund um den Verein, Reparaturarbeiten oder bei dem mit Rückschlägen behafteten Umbau
des Groß Kaliber Schießstandes, hatte Salvatore Faro dennoch immer für jeden ein offenes Ohr und packte auch bei allen Umbauten tatkräftig mit an.
Oft hieß es, „Ich höre auf“, doch so oft packte ihn die Verbundenheit zu seinem Verein so dass er doch noch eine Amtszeit drauf packte.
Damit soll aber jetzt endgültig Schluss sein.
Eines seiner letzten Vorhaben war die kommende Anschaffung eines Red Dot Gewehres, also eines Munitionslosen Leuchtpunktgewehres,
mit dem bereits minderjährige problemlos ihre Zielsicherheit üben können.

Die wichtigste Mitteilung behielt sich der scheidende Vorsitzende aber bis zum Schluss auf, in dem er den Anwesenden Mitgliedern
der Versammlung mitteilte; „Der Verein ist Schuldenfrei“.
Über 30 Jahren nach dem Neubau des Vereinsheimes an der Vosshöfener Str., entfällt damit eine grosse Belastung für den Verein.
Mit langem Applaus würdigten die Anwesenden Mitglieder sowie der Gesamtvorstand diese Mitteilung sowie für all die geleistete Arbeit
von Salvatore Faro und die vielen Jahre voller Höhen und Tiefen im Verein.
Die Stellvertr. Vorsitzende Susanne Zappe ließ in der Laudatio das bisherige sportliche Leben des Scheidenden
Vorsitzenden noch mal in Worten und vielen Fakten auferstehen.
Einstimmig wurde Salvatore Faro dann auf Vorschlag des Vorstandes zum Ehrenvorsitzenden erklärt.

Der Staffelstab des 1. Vorsitzenden wurde aber auch nicht an irgendwen weitergeleitet, sondern sein Sohn,
Francesco Faro,(30), ebenfalls als Stellvertr. Sportleiter bereits lange im Verein, übernahm nach Vorschlag
vom Vater die Ehre und große Verantwortung der Vereinsführung.
Der Ehrenvorsitzende Hans Otto Schäfer und der Kreisvorsitzende Erwin Wesner gehörten nach seiner Wahl
zu den Ersten Gratulanten.

Bereits im Letzen Sommer zeigte mit der 20 Jährigen Michelle Cichos, das Vereinsköniginnen,
sowie jetzt auch Francesco Faro mit 30 Jahren, das auch Vereinsvorsitzende, relativ jung sein
und auch damit ihre Verbundenheit und Verantwortungsübernahme im Verein zeigen können.
Bei weiteren Wahlen wurde Susanne Zappe erneut für 3 Jahre als Stellvertr. Geschäftsführerin gewählt.
Ihr folgten Ralf Mühlbrod der ebenfalls noch einmal für 3 Jahre als Presswart fungiert, sowie Claudia Mohr als Sozialwartin.
Als Kassenprüfer wurden Erwin Wesner und Stefan Michels gewählt.
Für 10 Jährige Mitgliedschaft wurde Hans Hermann Conradi ausgezeichnet.

Schlussworte fand der Ausgeschiedene Vorsitzende nochmals in dem er sich bei seinem Vorstand sowie den anwesenden Mitglieder bedankte.
Er sei weiterhin jederzeit Ansprechbar und wünschte sich zudem Unterstützung für seinen Sohn bei der grossen Verantwortung in der kommenden Zeit.
Die Versammlung schloss der neue Vorsitzende Francesco Faro mit dem neuen Terminkalender 2019 und einem guten
Ausblick auf die vor ihm liegenden Aufgaben.


Sportleiterin mit Doppelsieg


Vereins und Königspokalschiessen hiess der Termin am vergangenen Freitag,
zu dem zahlreiche Mitglieder den Weg ins Vereinsheim an der Vosshöfener Str. fanden.
Beim Vereinspokal lag die Ergebnissdichte sehr dicht bei einander
doch Claudia Cichos, Ihres Zeichens Sportleiterin des Vereins,
zeigte Ihren Schützenkollegen warum Sie das Amt inne hat.
So setzte Sie sich vor dem Zweitplazierten Daniel Wesner und


der drittplazierten Klaudia Wesner, auf dem ersten Platz fest.
Auch im 2.Wettbewerb, dem Königspokalschiessen, bei dem nur ehemalige
und amtierende Königinnen und Könige teilnehmen durften,
zeigte Clauda Cichos erneut das sie sich behaupten kann.
Knapp vor der Zweitplazierten Klauda Wesner, aber mit den besseren Ringzahlen,
konnte Sie auch in diesem Wettbewerb durchsetzen
und den Königspokal für sich einnehmen. Die Gewinner in den Wettbewerben
konnten sich in diesem Jahr über Tankgutscheine freuen.









Vorderes Drittel bei den Deutschen Meisterschaften.


Gleich 2 Schützen des SV Wengern Oberwengern 08/56 e.V. konnten sich in diesem Jahr für die Teilnahme an den
Deutschen Meisterschaften des Deutschen Schützenundes qualifizieren. (die WR berichtete).
Roland Weigel, gleich mit 2 verschiedenen Disziplinen am Start , konnte sich in seiner Alterklasse Senioren 1, mit dem
Kleinkalibergewehr 100 Meter auf dem sehr guten 16 Platz und 312,9 Ringen behaupten.
Ebenso mit dem Kleinkalibergewehr 50 Meter Auflage; hier errang Roland Weigel den erfolgreichen 17 Platz mit 308,2 Ringen.

Henning Werner, startete mit der Luftpistole Auflage, machte es seinem Vereinskollegen nach und setzte
sich nach dem Wettkampf mit 303 Ringen ebenfalls auf den 16. Platz seiner Alterklasse , den Senioren 3

. Bedenkt man, das bei Deutschen Meisterschaften in jeder Klasse und Waffenart bis zu 100 Teilnehmer aus allen
Teilen Deutschlands an den Start gehen, ist das eine fantasische Plazierung für beide Schützen. des SV Wengern Oberwengern 08/56 e.V.

Der Verein gratuliert beiden Schützen herzlich zu der erfolgreichen Teilnahme.



Die Teilnahme unserer Königinnen am Westfälischen Schützentag 2018

Unsere Jungen Königinnen Michelle Cichos sowie Emily Zappe wurden dazu ganztägig von einem Kameramann des WDR begleitet.
Wer den Fernsehbericht verpasst hat, kann in der WDR Mediathek danach suchen. Titel "Die Schützen sind los"
Sendetermin war der 15.10.2018 auf WDR Ruhr


Hier der Link zum TV Bericht

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-ruhr/video-die-schuetzen-sind-los--100.html








Unser Verein nahm die Einladung unseres langjährigen Freundschaftsvereines, des PSV Elmshorn,
also hoch im Norden, zum diesjährigen Krönungsball anwesend zu sein, wieder sehr gern an.

Hier einige Bilder unserer Abordnung mit unserer Königin Michelle Cichos
sowie unserer Jugendkönigin Emily Zappe




Und selbst bei Ratespielen sind unser Leute im Glück

Wieviele Bierdeckel im Glas sind erkennen unser Schützen natürlich sofort:-)
2. Platz Francesco Faro



1. Platz Jochen Grassmann




Bitte votet für unser Schüetzenkönigin hier auf dem Link zur WP Abstimmungsseite


https://www.wp-koenigin.de/profile/michelle-cichos/
Hier gehts zum Sonderbericht unserer jungen Königin Michelle Cichos in der WP



Junge Frauenpower auf dem Thron

Das ein König oder eine Königin eines Schützenvereins meist männlich, etwas über 40 und verheiratet ist, kommt der
weitläufigen Tradition oder den Meinungen nahe, stimmt aber nicht immer.


Beim Königschiessen des Schützenvereins Wengern - Oberwengern 08/56 e.V. erklomm in diesem Jahr
mit der grade 20 jährigen Michelle Cichos, eine junge Amazone den Thron des Vereins.
Erst um 20.30 Uhr, fiel nach 127 Schuss der Vogel von der Stange und machte die sichtlich
erfreute Michelle zur jüngsten Königin des Vereins der vor 110 Jahren gegründet wurde.
Familie, Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins gehörten zu den ersten Gratulanten vor Ort.

Michelle Cichos wird auf dem Krönungsball des Vereins zu Michelle 1. gekrönt und in Amt und Würden eingeführt.
Auch hier bricht die Tradition,.. Michelle Cichos wird erstmalig in der Vereinsgeschichte ohne einen Prinzgemahl
an Ihrer Seite ihre Untertanen bis 2019 regieren.
Vereinsmitglieder, Freunde und Verwandte der jungen Königin sind zur Inthronisierung
am Samstag dem 01.09.2018 Herzlichst eingeladen.

Bereits im frühen Nachmittag sorgten bei königlichem Wetter einige Schützen für Unruhe,
in dem sie die Insignien des hölzernen Federviehs bearbeiteten.
So wartete Stefan Mohr nicht lange und entriss dem Vogel beim 85.Schuss die Krone.
63 Versuche weiter, fiel das Zepter bei Andreas Schmalenbeck und der Apfel bei Hans Hermann Conradi nach weiteren 52 Schuss.
Svenja Karl und Egon Ebel machten den Vogel Flugunfähig, in dem Sie ihn nach 157, bzw. nach weiteren
102 Schüssen dessen Rechten und linken Flügels beraubten.
Alle Ehrungen und Orden hierzu werden ebenfalls auf dem Krönungsball des Vereins an die Pfänderschützen ausgegeben.


Der 1.Vorsitzende Salvatore Faro war äußerst zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung und begrüßte
im Laufe des Nachmittages zahlreiche Abordnungen aus befreundeten Vereinen.


Emily Zappe neue Jugendkönigin

Bereits am Freitag Abend wurde Emily Zappe die neue Jugendkönigin des SV Wengern Oberwengern 08/56 e.V.

Unter den Augen Ihrer mitfiebernden Mutter, der 2.Vorsitzenden Susanne Zappe, konnte die junge Schützin
Ihre Mitstreiter auf die hinteren Plätze verweisen.

Nach zahlreich abgegebenen Schüssen mit dem Luftgewehr, fiel gegen 20.30 dann endlich der Vogel.
Emily Zappe wird die Vereinsjugend nun bis 2019 vertreten. Zu den ersten Gratulanten gehörten natürlich Ihre
Eltern, sowie zahlreiche Vereinsmitglieder die den Wettkampf interessiert verfolgten.


Königschiessen und Krönungsball 2018
beim SV Wengern Oberwengern 08/56 e.V


Henning Werner qualifiziert sich für die Deutschen Meisterschaften LuPi

Henning Werner, Sportschütze des SV Wengern Oberwengern 08/56 e.V., hat sich in der Disziplin Luftpistole Senioren 3 Auflage,
für die Deutsche Meisterschaft am 07.10.2018 in Hannover qualifiziert.
Mit seiner erreichten Ringzahl von 297,7 Ringen lag er ganze 3,2 Ringe
über dem benötigten Limitum die Fahrkarte nach Hannover und die
Teilnahmeberechtigung an der Deutschen Meisterschaft zu erreichen.
Der SV Wengern Oberwengern 08/ 56 gratuliert zum bisher erreichtem und wünscht ihm bei der Teilnahme an der DM "Gut Schuss" .



Roland Waigel WSB Landesmeister LG Auflage Senioren 1

Bei den Austragungen zur Landesmeisterschaften des Westfälischen Schützenbundes in der
Disziplin Luftgewehr Auflageschiessen konnte sich Roland Waigel vom Schützenverein Wengern Oberwengern 08/56 e.V. mehr als behaupten.
Unter über 50 Starter aus ganz Nordrhein Westfalen, die hierzu aufgrund ihrer Ergebnisse bei den Bezirkswettkämpfen eingeladen wurden,
qualifizierte er sich bereits nach den Vorkämpfen unter die besten 8 Schützen der Meisterschaft.
Letztendlich waren es seine Gesamtringzahlen die ihn mit 0,2 Ringen Vorsprung und 309,8 Gesamtringen den
ersten Platz und somit den Titel des Landesmeisters einbrachten.
Die Sportleitung sowie der Gesamtverein gratulieren unserem Mitglied Roland Waigel ganz herzlich zu diesem großartigen Titel.



Wild West in der Schützenhalle
Der Artikel der WR/WP ist hier zu lesen.
Hier bitte klicken


Aus Krankheitsgründen erst jetzt, sorry
Hier gehts zu den Bildern der 10 Country Nacht.
Hier bitte klicken




Aus verlässlicher Bundesnachrichtendienstlicher Quelle wurde in dieser Woche bekannt
das der 1.Vorsitzende und amtierende König des SV Wengern Oberwengern 08/56 e.V.
Salvatore Faro, in dieser Woche 60 Jahre Jung geworden sei.

Auf Nachfrage Verschiedener Presse und Medienvertreter gab er zur Antwort;

" Eigentlich bin Ich ja schon 70 Jahre alt, das merkt aber keiner, da mich die Vereinsarbeit Jung hält".

Daraufhin wurde er zum unkündbaren Dauermitglied erklärt, der bis zu seinem realen 90.Geburtstag
den Job des 1.Vorsitzenden weitermachen müsse

Darauf Salvatore erneut" Ihr Luschen, das mach ich bis ich 100 bin"

DER GESAMTE VEREIN, ALL SEINE MITGLIEDER UND FREUNDE GRATULIEREN SALVATORE FARO ZUM 60! GEBURTSTAG


Hans Otto Schäfer,
ein Urgestein des Vereins und langjähriger(jetzt Ehren,-)Vorsitzender,
wurde im Rahmen derBezirksdeligiertentagung
des Schützenbezirkes Mark in Besonderer Weise geehrt.
Lesen Sie hier der Artikel der WP/WR


Kreisjugendkönigschiessen 2017- Hier die Bilder



Stadtfestumzug September 2017--Hier die Bilder





Hier abstimmen für unsere Königin Petra!


Hier sind die Bilder vom Krönungsball 2017 zu finden



Ein Bericht in der WP über unser Jugendkönigin 2017,Svenja Karl
Bericht und Foto: Ann-Kathrin Kohlhaw (WP)






Hier gehts zum Bericht der WP


























Die neuen Termine 2017 sind hier online











Hier gehts zu den Bilder der 9.Country Night(2016)







Hier klicken---->..Bitte Stimmt täglich für unsere Königin Martina ab, wir sind auf einem guten Weg. //Aktuell Platz 2 in der Vorrunde..<---- Hier klicken




Hier gehts zum Artikel in der WP




Ab dem 19.September hier wählen!




Der Hofstaat 2016-2017


Test 2

Das neue Königspaar 2016-2017 (Martina Schweitzer(Königin)(Mitte) und Francesco Faro(Rechts) zusammen mit der neuen Jugendkönigin 2016/2017 Michelle Cichos(Links)














Noch mal zur Erinnerung










Mit etwas Verspätung; Bilder vom Osterbacken der Jugendabteilung in 2016 <--- hier klicken








Weitere Bilder vom Osterpreisschiessen 2016 <--- hier klicken




















Bilder der Jahresabschlussfeier 2015 sind hier zu finden


Hier noch der Link zum den WAZ Bildern von der Country Nacht


















































































Orginal Presse Seite in NEUEM Fenster Öffnen



























Hier gehts zum Pressebericht des Kreispokal